OKTOBERFEST-GESPRÄCHE MIT SPITZENSPORTLERIN ANJULI KNÄSCHE

Heute tausche ich mit  Anjuli Knäsche unseren gemeinsamen Meetingroom für einen Abend gegen das Schützenzelt auf dem Münchner Oktoberfest ein. Anjuli Knäsche ist eine deutsche Stabhochspringerin und Spitzensportlerin. Ihr größter Erfolg war bisher der Weltmeistertitel bei den U20 Meisterschaften. Im vergangenen Jahr war ihr Name immer unter den ersten 10 Spitzenplätzen zu finden. Nun ist die Zeit reif für die Medaillenränge. Die Leichtathletikweltmeisterschaft 2019 in Doha und die Olympiade 2020 in Tokyo stehen vor der Tür. Deshalb coache ich Anjuli, um „den Weg frei zu machen“. Gemeinsam arbeiten wir an ihrer mentalen Stärke: das Nervenkostüm stärken, Druck abbauen, Blockaden beseitigen, mit Leichtigkeit zielstrebig vorangehen….das sind die Themen, an denen wir arbeiten. Coaching heißt, das vorhandene Potenzial voll zum Einsatz zu bringen. Gleichzeitig bin ich ein Teil ihres Managementteams. Gemeinsam aktivieren wir Sponsoren, um den bevorstehenden Trainingsaufenthalt in den USA zu finanzieren. Da passt es sich gut, dass Anjuli und ich auf dem Oktoberfest mal richtig feiern. Wer viel und intensiv arbeitet, hat es verdient, dass auch mal kräftig über die Stränge geschlagen wird. Das schweißt uns noch mehr zusammen und fördert eine lockere, jedoch zielführende mentale Einstellung zu den großen Herausforderungen, die anstehen. Du schaffst das, liebe Anjuli.